Samsung Knox Platform for Enterprise

Noch mehr Schutz, Verwaltbarkeit und Transparenz

Cyber-Bedrohungen durch Malware, Phishing oder Hacker-Angriffe sind für Unternehmen allgegenwärtig. Daten zu schützen ist daher ein Muss. Denn: Sie enthalten relevante Informationen, die sich beispielsweise mittels Datenanalyse zur Optimierung von Unternehmensprozessen nutzen lassen. Diese lassen sich anhand von Auswertungen überproportionaler Traffic Loads und somit potenzielle Gefahren in der Netzwerkkommunikation feststellen. In Zeiten von Remote Work steigen daher auch die Sicherheitsanforderungen an Unternehmen hinsichtlich mobiler Geräte signifikant – besonders im Bereich personenbezogener Daten.

Die Samsung Knox Platform for Enterprise Lösung (kurz: KPE) ist eine Erweiterung der Knox-Plattform und nutzt alle Sicherheitsfunktionen von Android Enterprise. Die Unternehmenslösung bietet noch mehr Features zur Verschlüsselung mobiler Geräte und eignet sich für besonders hohe Sicherheitsansprüche. Aus diesem Grund sind sie speziell für den Einsatz in Behörden und Banken geeignet: Die Geräte lassen sich zentral verwalten und bei akuter Bedrohung unmittelbar sperren.

Samsung Knox Platform for Enterprise: ab 01. Juli kostenlos!

Samsung hat offiziell bekannt gegeben, dass die bisher kostenpflichtigen Zusatzfunktionen von Knox Platform for Enterprise ab dem 01. Juli 2021 kostenlos zu Verfügung gestellt werden:

„Da die Bedrohungen in der mobilen Landschaft mit immer neuen Angriffsvektoren zunehmen, die Remote-Arbeitsszenarien erschweren, sind wir bei Samsung der Meinung, dass es wichtiger denn je ist, Ihnen die fortschrittlichen Schutzmaßnahmen, die KPE gewährleistet, einfacher zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Samsung Ihnen KPE ab dem 1. Juli 2021 kostenlos zur Verfügung stellen wird.“

Was ist die Knox-Plattform für Unternehmen?

Die Knox-Plattform bietet Kernsicherheits- und Verwaltungsfunktionen (Trusted Boot, RKP*, MAC*) sowie alle Android Enterprise-Funktionen. Optional kann diese Knox-Plattform um weitere Premium-Managementfunktionen für Unternehmen erweitert werden.

Knox Plattform
  • Überlappende Abwehr- & Sicherheitsmechanismen
  • Verankert im Chipsatz (Hardware-Ebene)
  • Übergreifend auf Hardware-, Betriebssystem- und Anwendungsebene
  • Sichert die Geräteintegrität durch Abwehr von: Malware, Rooting, Eindringen
Knox Platform for Enterprise
  • Erweiterte Enterprise-Management-Funktionen (geräteweit + Container)
  • Common-Criteria-Modus
  • Erweiterte VPN-Steuerung
  • TrustZone-basierte Zertifikatsspeicherung und -verwaltung
  • Dual-APN-Verwaltung
  • Dateizugriffs-Management

Samsung und Google haben gemeinsam eine sinnvolle Brücke zwischen der Knox Plattform und Android Enterprise geschaffen. So baut die Knox Plattform auf Android auf und Knox- und Android Enterprise-Funktionen lassen sich gleichzeitig nutzen. Daher lassen sich durch das sogenannte Inplace-Upgrade Sicherheit und Verwaltbarkeit verbessern. Zusätzliche Funktionen lassen sich durch Aktivierung des Knox Service Plug-Ins im Mobile Device Management System anwenden. Eine Übersicht der MDMs, die das unterstützen, ist hier zu finden.

Darum ist KPE sinnvoll:

Umfassender Schutz vor potenziellen Risiken

Knox Platform for Enterprise bietet moderne Funktionen, um Unternehmensdaten in allen Bereichen zu schützen – besonders dort, wo ein großes Gefährdungsrisiko besteht. Eine Auswahl der erweiterten Funktionen:

2_073602

Container
Lock

  • Der Administrator kann Geräte sperren oder den Sperrcode entfernen sowie Geräte mit einem Passwort versehen
  • Automatische Sperre, wenn das Gerät kompromittiert wird

Zertifikate speichern und verwalten

  • KPE nutzt den Speicher in der Hardware für Informationen zu Benutzeranmeldungen
  • Nutzer lassen sich so zuverlässig für Unternehmensdaten und Netzwerkzugriff authentifizieren

Stabile
VPN-Verbindung

  • KPE bietet erweiterte Funktionen für eine granulare VPN-Kontrolle und „erzwungene“ Konfiguration
  • VPN-Chaining verschlüsselt den Datenverkehr doppelt, überträgt ihn sicher, ohne Daten oder das endgültige Ziel offenzulegen
  • Erweiterter Schutz des VPN-Verkehrs

Advanced Workspace Configuration

  • 2-Faktor-Authentifizierung oder AD-Berechtigungsnachweise erzwingen
  • Arbeitsbereich automatisch sperren (Standard: bei Bildschirm aus)
  • VPN- und Firewall-Einstellungen pro Container
  • Startprogrammtyp UI & erweiterte Einschränkung (SD-Karte)

So gelingt die Implementierung von KPE

Um die Funktionen von Knox Platform for Enterprise zu nutzen, braucht es kein zusätzliches Mobile Device Management. Darüber hinaus lassen sich die differenzierten Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen von Samsung KPE einfach in der Cloud oder On-Prem bereitstellen. Die Funktionen sind bereits mit vielen gängigen MDMs durch die Aktivierung des Knox Service Plugins im Mobile Device Management System verwendbar.

Sie wünschen eine Beratung zur Samsung Knox Platform for Enterprise? Wir als CANOM bieten Ihnen eine umfassende Beratung zur Implementierung und Anwendung der Lösung an.

Samsung-Knox-Platform-for-Enterprise-KPE-1

CANCOM.info-Interview zum Thema Knox Platform for Enterprise

Samsung Knox Platform for Enterprise ist ein wesentlicher Baustein, um besonders hohe Sicherheitsanforderungen im Bereich von Mobile Devices in Unternehmen zu erfüllen. Im Interview erfahren Sie von Jörg Behmenburg (Senior Consultant, CANCOM), welche zentralen Funktionen KPE für die Absicherung von Mobilgeräten aufweist.

contact

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Wenn Sie uns kontaktieren:
  • Melden wir uns umgehend bei Ihnen
  • Beraten wir Sie persönlich zu allen Fragen, die Sie haben
  • Schneidern wir Ihnen Ihr persönliches Angebot

Ich berate Sie gerne.

Kay Sittek
Kay Sittek
Business Development Manager
Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.
Wir verwenden Ihre Postleitzahl, um Ihnen einen CANCOM-Ansprechpartner in Ihrer Region zu vermitteln.